image logo outdoorfreunde.net

Der Prusikknoten in 4 Schritten - Anleitung mit Fotos

Synonyme des Knotens:

Bild Der Prusikknoten in 4 Schritten - Anleitung mit Fotos
Englisch Double Strap, Sling for Hoisting
Spanisch nudo prúsico
Franz. prusik, noeud coulant
Einsatzzweck Klettern
 Rettungswesen

Der Prusikknoten dient im Klettersport vorwiegend als Klemmknoten, der sich bei einer Belastung des Seils zuzieht und bei Entlastung lockert. Es gibt die Unterscheidung in Lang- und Kurzprusikknoten. Die Bezeichnung ist davon abhängig, welche Länge die verwendete Prusikschlinge aufweist. Der Knoten verdankt seinen Namen Herrn Karl Prusik.

Schritt 1:

Als erstes nimmt man ein nicht zu langes Stück dünneres Seil und bindet daraus die sogenannte Prusikschlinge, die mittels Sackstich oder Spierenstich geknüpft wird.

Prusikknoten - Schritt 1

Schritt 2:

Nun knüpft mit der Prusikschlinge einen lockeren Ankerstich um das dickere Seil.

Prusikknoten - Schritt 2

Schritt 3:

Jetzt führt man das dünnere Seil nocheinmal um das dickere Seil.

Prusikknoten - Schritt 3

Schritt 4:

Jetzt zieht man den Knoten zu und fertig ist der einfache Prusikknoten.

Prusikknoten - Schritt 4

Schritt 5:

Zum Schluss hängt man nur noch den Karabiner ein.

Prusikknoten - Schritt 5