image logo outdoorfreunde.net

Schotstek - Version zur Verbindung zweier unterschiedlich starker Seile

Synonyme des Knotens: Weberkreuzknoten, Hinterstich, gekreuzter Weberknoten, Samariterknoten, Jamknoten, Schotenstich

Bild  Schotstek - Version zur Verbindung zweier unterschiedlich starker Seile
Englisch Sheet Bend
Spanisch Nudo Escota
Franz. noeud d'écoute d'ajout
Einsatzzweck Segeln

Dieser Knoten wird beim knüpfen von Fischernetzen oder auch von Hängematten verwendet. Beim Angeln setzt man ihn ein, um das Vorfach mit der Flugschnur zu verbinden. Hier wird er dann auch Jamknoten genannt. Man sollte beim Knüpfen darauf achten, dass die losen Seilenden auf der gleichen Seite des Knotens herauskommen.

Schritt 1:

Zu Beginn legt man mit dem dickeren Seil eine Bucht. Dabei sollte darauf geachtet werden, dass das lose Seilende Richtung Körper zeigt.

Schotstek - Version zur Verb. zweier unterschiedlich starker Seile - Schritt 1

Schritt 2:

Jetzt führt man das dünnere Seil von unten durch die Bucht des dickeren Seils.

Schotstek - Version zur Verb. zweier unterschiedlich starker Seile - Schritt 2

Schritt 3:

Nun knüpft man das dünnere Seil, von der körpernahen Seite unter der Bucht hindurch.

Schotstek - Version zur Verb. zweier unterschiedlich starker Seile - Schritt 3

Schritt 4:

Zum Schluss steckt man das dünnere Seilende unter dem dünneren Seil auf der Oberseite hindurch. Jetzt muss man den Knoten nur noch zu ziehen.

Schotstek - Version zur Verb. zweier unterschiedlich starker Seile - Schritt 4

Schritt 5:

Fertig ist der Schotstek zur Verbindung zweier unterschiedlich starker Seile!

Schotstek - Version zur Verb. zweier unterschiedlich starker Seile - Schritt 5